• Microsoft Cloud Events
    07.04.16 - Köln
    25.04.16 - München
    26./27.04.16 - Virtueller Cloud Event

Schön, dass Sie sich für eines unserer Microsoft Cloud Events anmelden möchten.

Donnerstag, 07.04.16
Köln KOMED

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da diese Veranstaltung schon stattgefunden hat.

  • kostenfrei
  • KOMED Veranstaltungszentrum
  • Anfahrt

Montag, 25.04.16
München BMW Welt

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da diese Veranstaltung schon stattgefunden hat.

26./27.04.16
Virtueller Cloud Event online

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da diese Veranstaltung schon stattgefunden hat.

  • kostenfrei
  • online

Cloud Technologien als Treiber der Digitalisierung von Unternehmen und Gesellschaft: Rechtliche Aspekte und technische Informationen

Die digitale Transformation wird für Unternehmen zur Pflicht. Sie verändert in atemberaubendem Tempo die Wertschöpfungsmodelle und Ökosysteme ganzer Branchen. Cloud Technologien fungieren hier als zentrale Plattformen für den oft disruptiven digitalen Wandel in fast allen Bereichen unseres Lebens. Vor diesem Hintergrund sind Cloud Computing und die damit einhergehenden Rechtsfragen im Bereich Datenschutz nach wie vor relevante Themen, nicht nur in der IT Branche.

Wirtschaftlicher Erfolg mit Hilfe der Cloud im digitalen Zeitalter ist nur dann möglich, wenn Anbietern und Anwendern die rechtlichen Rahmenbedingungen eine effiziente Nutzung gewährleisten.

Wie sehen vor diesem Hintergrund die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit in der Microsoft Cloud aus? Wie sorgt Microsoft für die Einhaltung von deutschem und europäischem Datenschutzrecht? Wie arbeitet Microsoft mit Behörden zusammen, um das notwendige Vertrauen in Cloud-Dienste zu etablieren?

Gemeinsam mit renommierten IT-Rechtlern, wie u.a. Dr. Jan-Peter Ohrtmann, Rechtsanwalt, PricewaterhouseCoopers Legal AG, Prof. Dr. Michael Schmidl, Rechtsanwalt, Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mbB, Dr. Fabian Niemann, Rechtsanwalt, Bird & Bird LLP und Prof. Dr. Peter Bräutigam, Rechtsanwalt, Noerr LLP, informieren Sie im Frühjahr 2016 Technologie- und Rechtsexperten von Microsoft über wichtige rechtliche Aspekte sowie den technologischen und prozessualen Aufbau der Microsoft Cloud.

09:30 – 10:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
10:00 – 10:10 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer

Florian Müller, Lösungsberater Productivity, Microsoft Deutschland GmbH

Florian Müller hat Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin studiert. Bevor er vor sieben Jahren zu der Microsoft Deutschland GmbH wechselte, war er bei Siemens und Infineon Technologies in den Bereichen Supply Chain Management und Produkt Management tätig. Bei Microsoft begann er als Produkt Manager für Project und Visio bevor er als Produkt Manager die Markteinführung von Office 365 verantwortete. Als Lösungsberater für Großkunden in der Fertigungsindustrie berät er u.a die Siemens AG, AIRBUS oder OSRAM zu allen Productivity Themen rund um Office, Office 365, Exchange, SharePoint und Lync.

11:15 – 11:30 Uhr
Kaffeepause

Bettina Sonnemann, Rechtsabteilung, Microsoft Deutschland GmbH

Frau Sonnemann ist seit Ende 2013 als Rechtsanwältin in der Rechtsabteilung der Microsoft Deutschland GmbH und verantwortet als Head of Legal die Rechtsberatung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zuvor war sie 8 Jahre in der Rechtsabteilung der Infineon AG im Bereich IP Transactions & Litigation tätig. Nach dem Kauf des Mobilfunk Geschäftes von Infineon durch Intel leitete sie ab Anfang 2011 mit einem Team von Rechtsanwälten die Rechtsberatung des Smartphone Bereiches der Intel Mobile Communications GmbH.

Dr. Swantje Richters, Rechtsabteilung, Microsoft Deutschland GmbH

Dr. Swantje Richters ist seit 2006 in der Rechtsabteilung der Microsoft Deutschland GmbH als Senior Attorney tätig. Sie war zunächst für das Anti-Piracy Programm von Microsoft in Deutschland verantwortlich. Zurzeit betreut sie die deutsche Mittelstands- und Partnerorganisation von Microsoft in allen rechtlichen Belangen. Zuvor war sie sechs Jahre in unterschiedlichen Großkanzleien (Graf von Westphalen, Willkie Farr & Gallagher, Bird & Bird) im Bereich IP/IT in Frankfurt und München tätig.

Dr. Julia Keim, Rechtsabteilung, Microsoft Deutschland GmbH

Dr. Julia Keim ist seit 2010 als Rechtsanwältin in der Microsoft Digital Crimes Unit tätig. Sie verantwortet neben der traditionellen Bekämpfung von Produktpiraterie die Bereiche Licensing Compliance, Secondhand Software und Cybercrime in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuvor war Julia Keim sechs Jahre lang Rechtsanwältin für IP/IT bei den internationalen Großkanzleien Bird & Bird (Düsseldorf) sowie Lovells (Hamburg). Sie hat als Stipendiatin am Max-Planck-Institut für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht zum E-Commerce-Recht promoviert, einen LL.M im Internationalen Wirtschaftsrecht und war wissenschaftliche Mitarbeiterin der LMU München.

12:45 – 13:45 Uhr
Mittagessen

Dr. Jan-Peter Ohrtmann, Rechtsanwalt, PricewaterhouseCoopers Legal AG

Dr. Jan-Peter Ohrtmann leitet den Bereich IP/IT-Recht bei der PricewaterhouseCoopers Legal AG. Dr. Ohrtmann berät in sämtlichen Fragen des IT-Rechts mit einem besonderen Schwerpunkt im Datenschutzrecht. Zum Einsatz von Office 365 hat Dr. Ohrtmann bereits in verschiedenen Projekten Mandanten beraten, einschließlich der Vertretung gegenüber den Landesdatenschutzbeauftragten.

Dr. Fabian Niemann, Rechtsanwalt, Bird & Bird LLP

Dr. Fabian Niemann ist Partner bei Bird & Bird LLP im Bereich IT, Outsourcing, Datenschutz und Cloud Computing und Leiter der deutschen Datenschutzgruppe sowie Co-Leiter der internationalen Cloud Computing Gruppe von Bird & Bird. Er berät Kunden und Anbieter regelmäßig zu datenschutzrechtlichen, vertraglichen und anderen Rechtsfragen des Cloud Computings und wird regelmäßig von den bekannten Kanzleihandbüchern (wie JUVE, Chambers und Legal 500) als führender Anwalt für IT, Outsourcing, Datenschutz und Cloud Computing empfohlen. Ferner ist er Co-Autor der Cloud Computing, Datenschutz & Compliance Richtlinien des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco).

15:15 – 15:45 Uhr
Kaffeepause

Prof. Dr. Michael Schmidl, Rechtsanwalt, Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern mbB

Michael Schmidl ist Honorarprofessor an der Universität Augsburg und Fachanwalt für IT-Recht. Er berät in allen Bereichen des IT-Rechts, einschließlich des Internet-, Computer/Software- und Datenschutzrechts sowie des Medienrechts und hat grundlegende Erfahrung in der Verhandlung und Gestaltung von Outsourcing-Verträgen sowie der Durchführung von Compliance-Projekten. Seit Anfang 2007 ist Michael Schmidl Partner des Münchner Büros von Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors.

Prof. Dr. Peter Bräutigam, Rechtsanwalt Noerr LLP

Prof. Dr. Peter Bräutigam – Fachanwalt für IT-Recht und Honorarprofessor an der Universität Passau – leitet als Partner bei Noerr LLP die Group IT, Outsourcing & Privacy. Er berät in allen Fragen des IT-Rechts, insbesondere zu Cloud-Computing, zu Outsourcing-Projekten, IT-Implementierungen, E-Commerce und Datenschutz. Er ist Herausgeber und Autor des in 3. Auflage erschienenen Praktikerratgebers „IT-Outsourcing und Cloud Computing „und wird als führender Anwalt im IT-Recht empfohlen von Best Lawyers, Chambers, JUVE, Legal 500, PLC Which Lawyer? und Who’s Who Legal.

Das sagen unsere Partner über Microsoft Cloud Events.

Das sagen unsere Partner über Microsoft im Bereich Datenschutz.

Das sagen unsere Referenten über das Microsoft Cloud Portfolio.

Dr. Niemann
Dr. Ohrtmann
Prof. Dr. Bräutigam
Prof. Schmidl

Weitere Informationen: Das Digitale (Cloud) Wirtschaftswunder

Die Digitalisierung bedingt Innovationen. Mobile und Cloud-Technologien, Smart Data und Social Communications sind die Basis für innovative Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Gartner prognostiziert, dass schon 2017 die Mehrheit aller neuen Geschäftsmodelle auf Computer-Algorithmen basiert. Gleichzeitig wird die digitale Wirtschaft zunehmend zum Innovationstreiber für die klassische Industrie: Laut BMWi haben 36 Prozent der deutschen Industrieunternehmen seit Anfang 2013 ITK-basierte Innovationen eingeführt. Wenn Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gemeinsam die Chancen erkennen und die Weichen richtig stellen, ist ein digitales Wirtschaftswunder möglich. Das vollständige Microsoft Memorandum für ein Digitales Wirtschaftswunder können Sie hier herunterladen: politikcmspro.blob.core.windows.net/cmsfiles/Digitales_Wirtschaftswunder.pdf

Mehr über das Microsoft Cloud Portfolio erfahren Sie auch auf diesen Webseiten.

  • Köln - KOMED

    KOMED Veranstaltungszentrum
    Im MediaPark 7
    50670 Köln

    Mit dem Auto

    A57 Richtung Köln-Zentrum, dann Richtung MediaPark. Die Einfahrt zur unterirdischen Umgehungsstraße befindet sich direkt hinter der Eisenbahnbrücke. Von dort aus fahren Sie direkt vor dem Haus vor oder in die Tiefgarage MediaPark. Alternativ nutzen Sie die Einfahrt am "Cinedom". Dort gabelt sich die Einfahrt zum Parkhaus ebenfalls in die Tiefgaragenzufahrt (Parkhaus Zentral - PZ) und Tunnelumfahrt.
    Der Aufgang am orangefarbenen Kassenbereich der zentralen Tiefgarage befindet sich direkt vor dem KOMED-Haus, Im MediaPark 7, und über den blauen Kassenbereich gelangen Sie zum Gebäude Im MediaPark 6.
    Wenn Sie ein Navigationsgerät benutzen, geben Sie bitte die Adresse "Maybachstraße 10" ein und folgen Sie den Parkhaushinweisen MediaPark.

    Mit dem ÖPNV

    U-Bahn: Ab Köln-Hauptbahnhof: Linie 5, 16, 18, zum Ebertplatz. Umsteigen in die Linie 12, 15 Richtung Ringe. Haltestelle Christophstraße/MediaPark. Von dort durch die Hermann-Becker-Straße und über die Brücke in den MediaPark.

    S-Bahn: Ab Köln-Hauptbahnhof: S6 Richtung Nippes, S11 Richtung Düsseldorf und S12 oder S13 Richtung Hansaring. Direkte S-Bahn-Verbindung vom Flughafen Köln-Bonn zum Hansaring mit der Linie S13. Haltestelle Hansaring. Von dort aus: hinter Saturn rechts, nächste links in die Maybachstraße, geradeaus in den MediaPark.



  • München - BMW Welt

    BWM Welt München
    Businesscenter
    Am Olympiapark 1
    80809 München

    Mit dem Auto

    Folgen Sie bitte auf dem Mittleren Ring (B2R) der Beschilderung in Richtung Olympiapark. Biegen Sie kurz nach dem BMW Hochhaus rechts in die Lerchenauer Straße ein. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur BMW Welt Parkgarage auf der linken Seite.

    Mit dem ÖPNV

    Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie die S-Bahn Richtung Marienplatz und steigen dort in die U3 (Richtung Olympiaeinkaufszentrum) um. Von der Haltestelle Olympiazentrum bis zur BMW Welt sind es dann nur noch wenige Schritte.
    Sollten Sie mit dem Flugzeug in München eintreffen, können Sie vom Flughafen aus mit einer der beiden S-Bahnlinien S1 oder S8 in die Innenstadt fahren. Steigen Sie am Marienplatz in die U3 (Richtung Olympiaeinkaufszentrum) um und fahren Sie bis zur Haltestelle Olympiazentrum.